José Beauty & Hair

Haarversiegeling ohne Chemie

Seit Längerm arbeiten wir u.a. mit Ecoplex Versiegelung. 

Mit Ecoplex verbessern wir ihre Haarqualität, und schützen ihre Haare gegen winterliche Einflüsse und Austrocknung während die Heizungsperiode. Eine Kombination von Natürlichen Inhaltstoffen erzeugt kraftvolleres Haar und länger anhaltende Färbung.

Natürliche Haarfarbe ohne Chemie

Was ist auch wieder Naturalique organische Haarfarbe? Naturalique Deutschland schreibt:

NATULIQUE Produkte werden nach einem einfachen Versprechen entwickelt: KEINE GEFÄHRLICHEN INHALTSSTOFFE! Unsere Rezepturen sind die sichersten in der professionellen Beauty-Branche.

Wir glauben an die Integrität und Konsistenz der Zutaten, angefangen bei organischen Zutaten, um - wann immer möglich - gefährliche chemische Konservierungsstoffe und schäumende Substanzen aus dem Endprodukt herauszuhalten. Bei NATULIQUE sichern wir die höchsten Qualitätsstandards – von der Rezeptur bis zur Produktion.

Fragen Sie danach bei unsere Mitarbeiter.

 

Haarfarbentrends 2022 

Die Haarfarbe 2021 war - und ist auch heute noch immer - ohne Umschweife Blond, und dass in allen möglichen Variationen. Ob sonniges Naturblond, knackiges Mandelblond bis hin zum unübersehbaren Platinblond. Und dieser Trend zum Blond wird im Jahr 2022 nicht vorbei sein, gestern war angesagt: schimmernde Strähnen! Irisierende Perlmutttöne in Pastelfarben  (Rainbow colors / Regenbogen-Farben) diesen Sommer geht's zurück nach Naturblond, Puderblond und Graublond. Die schimmernde Strähnen bleiben noch ein weilchen, vorallem im rotem oder dunklem Haar.

Lassen Sie sich beraten und überraschen.

 

Auffällige knallige Farben wird im Jahr 2022 eher selten sein, ganz im Gegenteil. Die Nuance Kupfer ist ein schöner weicher sanfter rötlicher Ton, der speziell bei mittelblondem und dunkelblondem Haar gut zur Geltung kommt. Zudem bringt der schöne Kupferton bei Blondinen besonders facettenreiche, schimmernde Lichtreflexe in das Haar. Also warum nicht mal was Neues ausprobieren, wenn Sie zu uns kommen? Mit dieser roten Schimmer fallen sie garantiert auf.

Wer es dezenter mag, wird die heutige Rotvariante der Haarfarbentrends 2022 sehr mögen – das warme Rotbraun. Diese Nuance sieht vor allem zu einem hellen Teint bezaubernd aus, denn die Coloration wirkt mit seinem leicht schimmernden Rot-Ton besonders natürlich und verführerisch.

Eine weitere Coloration der Haarfarbentrends wird ohne Zweifel auch wieder Braun und hier besonders die weiche Schoko-Nuancen sein. Ganz vorne dabei ist das kühle Kaffeebraun. Viele Frauen mit dunkelblondem Haar neigen dazu, ihre Haare aufzuhellen. Doch warum nicht mal andersherum? Ganz klar, der Trend geht zum schönen Naturbraun. Diese Nuance passt besonders zu einem leicht rosigen, gebräunten Teint. Ein kleiner Tip: Die Augenbrauen sollten gegebenenfalls dunkler gefärbt werden, sonst sieht das ganze Bild nicht stimmig aus.

Die letzte Variante der Haarfarbentrends 2022 ist das sanfte dunkle Schokobraun. Oft wirken sehr dunkle Haarfarben trist und blaß. Ein warmer Braunton läßt Ihren Teint gleich frischer aussehen. Also wagen Sie etwas und wenden Sie sich von eintönigen, dunklen Farben und besonders vom tiefen Schwarz – wenn Sie kein Gothic sind – ab, das wirkt alles andere als natürlich.

Trendfrisuren 2022

Ob zur Party, im Büro oder als Hochzeitsfrisur, die Hochsteckfrisuren 2022 - elegant oder eher lässig - eignen sich perfekt für jeden Anlaß und ein Vorteil dabei ist sicherlich, dass die langen Haare nicht ins Gesicht fallen. In 2022 sollten diese Frisuren keineswegs zu streng aussehen. Der natürliche, verträumte und zugleich edle Look ist angesagt.

Zu den klassischsten und einfachsten Hochsteckfrisuren 2022 gehört mit Sicherheit die 'Banane'. Hierfür benötigt man mindestens schulterlange Haare und mehrere Haarnadeln. Als erstes kämmt man die Haare auf eine Seite und steckt diese in der Mitte mit einer Haarnadel fest. Danach nimmt man die Haare, formt sie mit Hilfe der Hände zu einer Rolle und steckt diese in der Mitte mit einigen Haarnadeln fest. Die locker nach vorn hängenden Strähnen können nach Wunsch gestylt werden, z.B. zu
einer Tolle. Die Vorderpartie wird hierfür noch leicht auftoupiert und nach hinten ebenso mit Haarnadeln fixiert.

Ein weiterer Trend unter den Hochsteckfrisuren 2022 ist das 'Flechtwerk'. Als erstes trennt man die Vorderkopf- und Hinterkopfpartie. Dafür zieht man mit Hilfe des Stielkamms eine Trennlinie, am besten in Höhe der Ohren. Die Hinterkopfpartie wird dann zu einem Pferdeschwanz gebunden. Danach werden die Haare am Vorderkopf, von der einen zur anderen Seite direkt am Kopf zu einem Zopf geflochten, der dann mit einer Haarklammer festgesteckt wird. Als nächstes wird der Pferdeschwanz in mehrere Strähnen aufgeteilt, welche über den Finger gedreht werden, sodass eine Rolle entsteht. Diese kleinen Rollen werden nur noch am Hinterkopf festgesteckt und fertig ist das Werk.